Hochbau

Neubau einer Dreifach-Turnhalle in Wiggensbach

  • Neubau einer Dreifach-Turnhalle in Wiggensbach
  • Neubau einer Dreifach-Turnhalle in Wiggensbach
  • Neubau einer Dreifach-Turnhalle in Wiggensbach
  • Neubau einer Dreifach-Turnhalle in Wiggensbach
  • Neubau einer Dreifach-Turnhalle in Wiggensbach
Projektbeschreibung:  Oben genannte Maßnahme, die mit dem 1. Preis des Deutschen Holzpreises 2011 und dem Thomas Wechs Preis 2012 ausgezeichnet wurde, war ein sehr anspruchsvoller Neubau. Der wenig tragfähige Baugrund und die zu Grunde liegende Schneelast von 422 kg/m2 in Kombination mit einer Spannweite von 29 m, stellten sehr hohe Anforderungen an die Tragwerksplanung. Für die technischen Herausforderungen wurden vom Ingenieurbüro DR. SCHÜTZ INGENIEURE innovative und gleichzeitig wirtschaftliche Lösungen gefunden. Die Dachtragkonstruktion ist wegweisend.
Auftraggeber:
Markt Wiggensbach
Leistungsumfang:
Lph 1 - 6 und 8
Auszeichnungen:  
Anerkennung baupreis allgäu 2013, mit f64 architekten, Kempten
thomaswechspreis 2012, mit f64 architekten, Kempten
Deutscher Holzbaupreis 2011, “engere Wahl”, mit f64 architekten, Kempten
Plangutachten, 1. Preis in Planungsgemeinschaft mit f64 architekten, Kempten
Fotografie:  
(C) DR SCHÜTZ INGENIEURE
(C) Rainer Retzlaff
(C) stephan-holz.de
Veröffentlichungen:
Projektpartner:  


Zurück zur ÜbersichtWeiter zum Bereich HochbauNächstes Projekt